HEALING TAO MÜNCHEN

      CNT I - III b

CNT I : Die Kontaktaufnahme mit Körper und Seele
(Organmassage im Bauchraum ) : Alle wichtigen Hauptorgane, das Kennenlernen von Psoasmuskeln, Ischiasnerven etc.

CNT II : Das Verstehen vom kranken Wesen und das Leiten zur Heilung (10 klassische Winde, Wirbelsäulen- und Beckenkorrektur )

CNT III-a : Arbeiten mit den Gelenken, Wachsamkeit üben (Diagnosen mit Sinnen, Puls, Zunge, Stimme, Geruch, Antlitz, Aurasehen )

CNT III-b : Die Kommunikation (Das Lebenskunstwerk), Harmonisierung der Nervengewebe (sich in die Lebenswelle einlassen), Umgang mit den Naturwesen und mit dem Jenseits ( Taoistische Magie).

zurück